Home

Herzlich Willkommen bei Conte-Cassini

Conte Cassini beeindruckt durch scheinbar grenzenloses Springvermögen, höchste Vorsicht und hervorragenden Charakter. Hier bekam er beim 30-Tage-Test im Dezember 2013 im Training die Springnote 9,5, für Charakter eine 10,0, für seine Leistungsbereitschaft eine 9,5.
Dieser hochinteressante Junghengst mit hohem Blutanteil vereint mit seiner Top-Abstammung gleich mehrere Weltklassepferde in seinem Pedigree.

Cassini I beeindruckte bei seinen ersten öffentlichen Auftritten durch sein überragendes Freispringen mit seltenem Vermögen und in nahezu perfekter Manier. Diese natürliche Springbegabung offenbarte er auch im Parcours. Mit Bo Kristoffersen gewann er 6-jährig allein vier Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat und war dort Sieger in der ersten Final-Qualifikation. 7-jährig konnte Cassini I wiederum mehrfach Youngster-Springen für sich entscheiden und sich 8-jährig in Großen Preisen hoch platzieren.
Im Alter von neun Jahren gewann er mit der dänischen Equipe den Nationenpreis in Helsinki und war mit Bo Kristoffersen Teilnehmer bei den Europameisterschaften 1997 in Mannheim. Anschließend wechselte er in den Beritt von Franke Sloothaak. Gemeinsam waren sie Sieger in den Großen Preisen von Arnheim und Modena. Darüber hinaus gehörten sie zu der erfolgreichen deutschen Nationenpreis-Mannschaft von Aachen und Modena. Zu ihren Erfolgen zählten unter anderem hervorragende Ergebnisse in London, Leipzig, Dortmund und Paris. weiter lesen …

 

Alle Fohlen aus dem 1. Jahrgang sind gesund geboren!
20140615_0515_Ferstlhofs Comtessa weiter lesen …